Vasen

https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-5f0d7589b9dde-Bild_Modul_Original_2.jpg
298 Artikel
Sortieren nach:

Instagram Shopping 

Lass Dich von den angesagtesten Styles inspirieren und hole Dir die It-pieces nach Hause, die Du von Instagram liebst. Mehr Inspirationen

Vasen – DAS Wohnaccessoires schlechthin

Sie sind groß oder klein, aus Keramik oder Glas, sie sind bunt oder einfarbig, sie wirken solo oder als Gruppe, sind bauchig oder hochaufgeschossen. Die Aufzählung lässt sich beliebig fortführen und ergänzen, denn die Vielfalt an Vasen ist nahezu unbegrenzt. Und das macht die Vase auch so attraktiv als Deko-Artikel und Wohnaccessoire.

Allein die verwendeten Materialen sind so umfangreich und spannend, dass Vasen sich auch als Sammelobjekt eignen könnten. Mit Vasen kannst Du prima Deinen Einrichtungsstiel akzentuieren, eine persönliche Note setzen und ganz schnell frischen Wind in Dein Zuhause bringen.

Bei Geliebtes Zuhause findest Du Vasen aus

• Glas

• Keramik

• Porzellan

Und sogar aus oder mit Teilen von

• Kork

• Beton

• Emaille

• Holz

• Metall

Das Material trägt neben der Form entscheiden zur Wirkung der Vase bei

Während silbernes, kupfer- oder goldfarbenes Metall einen ästhetischen Glanzpunkt in Deinem Interieur setzt, verleiht Kork, Holz oder Steingut der Dekoration einen rustikalen Charme. Runde Vasen wirken beruhigend, gemütlich und eignen sich perfekt, um Kerzen und andere Dekoration stilvoll zu platzieren. Lange, hohe Vasen wirken grazil bis elegant und besonders toll mit einzelnen langstieligen Blumen. Oder darf die Vase auch mal ein wenig „klare Kante zeigen“? ;)

In Miniatur-Vasen stecken ganz besonders kreative Möglichkeiten: Ob einheitlich oder in verschiedenen Farben und Formen, mit unterschiedlichen Blüten bestückt oder jeweils mit derselben Blumenart. Nutze ruhig die ganze Palette der Natur - und der Vasen - für Deine modernen Pflanzen-Kompositionen. Ob kontrastreich oder dezent: Mit kunsthandwerklich hergestellten Vasen kannst Du Blumen und Zweige besonders wirkungsvoll arrangieren. Skulpturale Vasen sind auch solo ein Gedicht und oftmals kleine liebevoll, manuell hergestellte Kunstwerke.

Damit der nächste große Strauß bunter Blumen zum Geburtstag oder die einzelne, langstielige Rose als Zeichen seiner Zuneigung perfekt in Szene gesetzt werden, findest Du im Sortiment von Geliebtes Zuhause eine vielfältige, liebevoll zusammengestellte Auswahl an Vasen von Top-Marken wie Kähler Design, House Doctor, Bloomingville, TineKHomeGreengate und vielen anderen. Hier findest Du auf jeden Fall die perfekte Bühne für florale Liebesbeweise und blumige Grüße!

Wie reinige ich Vasen? Kniffe & Hausmittel

Zunächst entfernen wir Beläge, die Pflanzenreste und Blumenwasser zurück lassen, mechanisch: mit der Spül-, Nagel- oder Flaschenbürste plus ein wenig Spüli oder Essigreiniger.

Ist der Vasenhals dafür zu eng oder das Ergebnis nicht zufriedenstellend, lassen verschiedene Hausmittel unsere Vasen wieder strahlen und entfernen unangenehme Gerüche gleich mit. Denn, Achtung – das Naheliegendste kommt leider nicht in Frage:

In die Spülmaschine sollten Blumenvasen nicht, weil gerade dünnwandige Glasvasen, aber auch hochwertige Keramik- und Porzellanvasen, bei den hohen Temperaturen platzen können.

Für alle nachfolgend aufgeführten Hausmittel gilt dann: Immer mit warmem Wasser auffüllen, mindestens eine Stunde einwirken lassen – bei hartnäckigen Fällen ruhig auch über Nacht. Dann die Vasenöffnung zuhalten (ggf. ein gefaltetes Geschirrtuch zu Hilfe nehmen), kräftig schwenken und anschließend mehrfach mit Wasser ausspülen.

Ihr (oder Euer Vorratsschrank) werdet schnell Euren Lieblingstrick 17 rausfinden – einen Versuch sind sie definitiv alle wert:

  • Zahnspangen- / Gebissreinigertabs: Dosierung 1 -2 Tabs, je nach Größe der Vase. Tipp: Funktioniert auch bei Trinkflaschen und Thermoskannen prima. Für Vasen könnt Ihr auch mal einen Geschirrspültab probieren – diesen aber besser, z. B. mit einem Hammer, zerkleinern.
  • Essig / Zitronensäure: 2 – 4 Esslöffel. Achtung: Nie unverdünnt nutzen und am besten auch Handschuhe tragen.
  • Backpulver / Natron: 1 Tütchen bzw. 1 Esslöffel.
  • Reis: 2 – 3 Esslöffel rohe Reiskörner in die Vase und kräftig schütteln. So sollten schon mal die gröbsten Verschmutzungen gelöst sein. Erst anschließend warmes Wasser hinzugeben und wie gewohnt verfahren.
  • Kartoffel- / Eierschalen: 1 Handvoll und ggf. etwas Spüli hinzufügen.
  • Kaffeesatz: 2 Esslöffel. Hier wäre ich mit dem Ausguss allerdings vorsichtig, denn Kaffeesatz hat zwar schmirgelnde Wirkung, ist aber (entgegen Omis Tipp) als Rohreiniger nicht geeignet und hat deshalb im Abfluss nichts zu suchen.

Ihr habt einen besonders hartnäckigen und enghalsigen Kameraden, bei dem selbst wiederholte Reinigungsgänge und die Kombination mehrerer Mittel noch Schmutz- oder Kalkränder zurück lässt? Probiert’s mal hiermit:

Umwickelt einen Kochlöffel mit einem Geschirr- oder Mikrofasertuch und rückt noch hartnäckigeren Rändern mit einem Schaschlikspieß zu Leibe.

Vorbeugend könnt Ihr Eurem Blumenwasser übrigens immer auch ein Frischhaltemittel zufügen, denn dadurch wird die Bakterienbildung gehemmt und als Folge bleibt auch der Schmutzrand an der Vase aus. Ihr wollt dabei auf die Plastiktütchen vom Floristen verzichten? Eine Kupfermünze oder ein Stückchen Holzkohle in der Vase ist eine tolle Alternative.