Royal Copenhagen

Eine Leidenschaft für Blau – seit 1775: Mit ihren handgefertigten Designs ist Royal Copenhagen eine der luxuriösesten und begehrtesten Porzellanmarken der Welt.

https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-61800ebf2d6b5-Bild_Modul_Original_1.jpg
https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-619260897ed7b-Bild_Modul_Original_2.jpg
https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-6192609ac7e6e-Bild_Modul_Original_3.jpg

Dezenter Luxus mit königlichem Porzellan

Einige von uns haben das Glück, ihr erstes Stück Royal Copenhagen Porzellan geschenkt zu bekommen – vielleicht eine Lieblingstasse oder ein Erbstück. Andere beginnen ihre Sammlung mit ihrer Lieblingskollektion oder einem Serienmix: Blueline ist die ideale Einstiegsserie und wird durch das legendäre Blue Fluted und Blue Fluted Mega wunderbar ergänzt.

Entdecke das einzigartige, vollständig von Hand hergestellte und bemalte Traditionsgeschirr und werde Teil der Geschichte eines der ältesten Unternehmen der Welt.

https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-61800ee66733f-Bild_Text_Original_Tablet.jpg
https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-619260c478f09-Bild_Text_Original_Tablet%202.jpg
https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-6194f98b198da-Bild_Text_Original_Tablet%203.jpg
https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-6194f91113a5c-Bild_Text_Original_Tablet%204.jpg
115 Artikel
Sortieren nach:

Instagram Shopping 

Lass Dich von den angesagtesten Styles inspirieren und hole Dir die It-pieces nach Hause, die Du von Instagram liebst. Mehr Inspirationen

Die große Porzellanmarke – Symbol für einen besonderen Lebensstil

Sie war eine moderne Regentin mit gutem Gespür und sich ihrer Aufgaben als gute Landesmutter sehr bewusst. Nur eines hatte Königin Juliane Marie nicht: ihre eigene wertvolle Porzellanmanufaktur, mit der sie – wie die anderen europäischen Königshäuser auch – zur erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung ihres Landes beitragen konnte.

Zwar hatte ihr Schwager schon 1763 eine Porzellanfabrik in Berlin gegründet und ebenso ihr Bruder besaß eine in Fürstenberg. Doch die Rezepturen zur Herstellung ihres weißen Goldes hüteten sie untereinander wie ein Geheimnis. Erst 1774 entdeckte Dänemark endlich seine eigene Rezeptur. Die daraufhin in 1775 gegründete Königliche Dänische Porzellanmanufaktur gilt als Königin Juliane Maries größtes Vermächtnis.

Unverwechselbare Signatur & Echtzeitszertifikat

Bis heute trägt jedes Stück von Royal Copenhagen drei einzigartige Markenzeichen: drei handgemalte Wellen, die Königskrone und die Signatur des Malers oder der Malerin. Diese Symbole stehen für die Echtheit, die Verbindung zum Königshaus und das Handwerk.

Die Wellen stellen dabei die drei dänischen Meerengen dar: den Öresund, den Kleinen und den Großen Belt. Diese Signatur ist eine der bekanntesten für echtes Porzellan und wird überall auf der Welt mit dänischer Porzellankunst verbunden.

Die unter der Glasur aufgestempelte Krone ist mit dem Dagmarkreuz dekoriert – einem 1690 entdeckten, mit Juwelen besetzten Kruzifix aus dem Mittelalter. Die Krone hat sich im Laufe der Zeit verändert und hilft, jedes Sammelsück von Royal Copenhagen zu datieren.

An dem individuellen Signaturstempel schließlich ist die Arbeit jeder einzelnen Kunsthandwerkerin zu erkennen. Die anspruchsvolle Ausbildung zum Porzellanmaler dauert bei Royal Copenhagen vier Jahre. Und auch wenn es für Laien schwierig sein mag, ein blaues geriffeltes Muster von einem anderen zu unterscheiden, so kennen erfahrene Malerinnen doch ihre eigene Arbeit wie eine persönliche Handschrift. Einige der historischen Maler sind bekannt, andere wiederum bis heute ein Rätsel.

Die Magie von Blau

Von Königen begehrt, von Dichtern geliebt, von Künstlerinnen ersehnt: Blau ist die Farbe der Liebe, symbolisiert Treue und Geheimhaltung. Es hat zahllose Schattierungen und Nuancen. Das reinste Blau, Ultramarin, besteht aus drei Zutaten: Kobalt, Zink und Silikat. Das Kobalt ist es, das für die unverwechselbare Bläue sorgt und seit Jahrhunderten für die handgemalten Dekore des Royal Copenhagen Porzellans verwendet wird.

Die Handmalerei ist ein Handwerk, das viele kennen, aber nur wenige beherrschen. Bei jedem Stück von Royal Copenhagen werden die feinen Linien mit leichten Pinselstrichen eines Handwerks aufgetragen, das über Jahrhunderte hinweg von Blaumaler zu Blaumaler weitergegeben wurde.

Drei Lieblingsmuster

  • Blue Fluted Mega ist inspiriert von Blue Fluted Plain (dem allerersten Musselmalet-Decor der Royal Copenhagen Porcelain Factory). Im Jahr 2000 spielte die Designstudentin Karen Kjældgård- Larsen mit Formen der Originaldekoration. Ihre mit der Unterglasurtechnik vergrößerten Details führten zu einer aufregenden Wiederbelebung des Traditionsmusters. Mit der Auflage des neuen Blue Fluted Mega feiert Royal Copenhagen seinen 225. Geburtstag.
  • Blomst ist eine lebhafte Interpretation von Royal Copenhagens Motiv Nr. 2, Blue Flower, aus dem Jahr 1779. Die handbemalten Blumenmotive weichen mit ihrer asymmetrischen Platzierung ausdrucksstark von der traditionellen Optik ab. 
  • Blueline ist erkennbar durch den sorgfältig von Hand aufgetragenen Stempel im gerippten Bereich, eingekreist von einer handgemalten, dünnen Linie in Blau. Die erschwingliche, handbemalte Serie ist inspiriert von maritimem Geschirr und bringt die Anmut von Royal Copenhagen in schlichter Schönheit auf den Punkt. Die neueste Produktreihe hat eine ganz eigene Identität und ist das ideale Einsteigermodell, wenn Du von unbemalt auf handbemalt umsteigen möchtest. Die preislich attraktive Serie ist problemlos mit dem Kernsortiment kombinierbar. Ideal auch für alle, die Royal Copenhagen sammeln möchten, aber Blumenmotive zu altmodisch finden. Umso mehr werden sie die hohe Qualität und Nachhaltigkeit von langlebigem Design zu schätzen wissen.

Außerdem in unserem Onlineshop zu finden sind die Serien Blue Elements (die moderne Interpretation der legendären Flora Danica sowie Blue Fluted Plain und Half Lace, entworfen 2011 Princess), White Fluted (die berühmte Riffelung in ihrer reinsten Form, entworfen 1775) sowie Princess (die romantische Serie mit klassischer Spitzenbordüre, entworfen im 19. Jahrhundert).

Geschenkverpackung

Noch bevor es geöffnet wurde, erzählt ein Geschenk von Royal Copenhagen eine Geschichte – und die Verpackung ist unverwechselbarer Teil davon. Ein kleines Faltblatt erklärt die handwerkliche Qualität der handgefertigten Kollektion – perfekt passend für einen besonderen Menschen.

Garantie gegen Bruch

Royal Copenhagen-Porzellan ist zwar fein, doch trotzdem für den Alltagsgebrauch gemacht – Geschirr auch für Kinder und Restaurants. Sollte Dein Porzellan unbeabsichtigt zerbrechen, bietet Dir die Marke für eine Dauer von 2 Jahren einmalig einen kostenlosen Ersatzartikel an. Dies gilt für alle Porzellanserien erster Wahl von Royal Copenhagen, die zum Zeitpunkt des Kaufs erhältlich sind (Ausnahme: Flora Danica). Gib dafür einfach den beschädigten Artikel zusammen mit dem Garantiezertifikat und dem Kaufbeleg zurück.

FAQ – Qualitätsstandards

Du hast weitere Fragen zur Optik oder zur Pflege Deines Porzellans? Die häufigsten Fragen hat Royal Copenhagen in seinen FAQ beantwortet. Hier findest Du Informationen zu den Glasuren, optischen Veränderungen des Porzellans im Laufe der Jahre, Unregelmäßigkeiten, zur blauen Farbe oder zur Handhabung in Spülmaschine, Mikrowelle, Backofen sowie Tipps, wie Du beispielsweise Besteckspuren entfernen kannst.


Das sagt Geliebtes Zuhause

Wir sind überglücklich, Royal Copenhagen endlich anbieten zu können, denn schon lange sind wir echte Fans dieses ewigen Klassikers für den gedeckten Tisch. Überwältigend natürlich auch die Unternehmensgeschichte: Seit fast 250 Jahren wird dieses zarte Porzellan mit einem handwerklichen Können hergestellt, das nur wenige beherrschen. Von der Skizze der Designerin bis zum letzten Pinselstrich des Blaumalers: Die vielen Handgriffe machen jedes Stück wertvoll und einzigartig. Zeitloses Geschirr für den Alltag und besondere Anlässe – für Menschen, die Porzellan von Wert schätzen.