interior

What’s new? I Wohntrends 2018 Part 2

Weiter geht es mit den nordischen Trends.

Clean, kühl, skandinavisch …

… Halt! Stopp! Moment!

TineKHome kommt zwar aus dem Norden, doch mit Ihren Kollektionen nimmt uns Tine mit in ferne Länder.

Dabei sucht Sie immer nach dem besten Produktionsort für die jeweiligen Artikel. Eben keine Masse – sie kommen von dort, wo sie schon immer am besten produziert wurden.

Somit nimmt Dich auch jedes von TineK gekaufte Teil mit um den Erdball und liefert Deinem Zuhause einen Mix aus Marokko, Portugal und  Vietnam. Diesem Style ist Tine schon immer treu  und in dieser Saison, wo sich alle Marken an Naturtönen und -materialien orientieren, ist sie natürlich mit Ihren Produkten auf der Top Liste der Trends 2018.

Anders als bei Massenproduktionen, sehen ihre Accessoires nach gefundenen Besonderheiten aus – so, als hätte man bei einer Weltreise an den verschiedenen Stationen ein Lieblingsstück eingepackt und mit nach Hause gebracht. ❤

Das Schöne ist, dass man die Teile aus alten Kollektionen immer noch super zu den aktuellen kombinieren kann, denn sie sind einfach zeitlos!

Kannst Du sie schon fühlen? Die FEEL Collection von TineK ?

Ich konnte dieses Feeling bei Tine zu Hause schon ein paar Mal erleben. Wenn an ihrem wunderschönen Haus der Eingang im Kerzenlicht aus ihren Laternen strahlt oder in ihren großen Gläsern auf dem Küchentisch frische Blumen dekoriert sind oder ihr Esszimmer zum wiederholten Mal in einer tollen Farbe neu gestrichen wurde, merkt man, dass Tine diese Produkte nicht einfach verkauft, sondern diese wirklich ein Bestandteil ihres Lebens sind.

Meine Lieblinge aus der Kollektion habe ich unten für Dich zusammengestellt.

 

 

 

Eine klare Richtung für die Saison gibt auch Bungalow vor. Eines meiner Messehighlights 2018 habe ich schon bei Instagram gezeigt. Aber natürlich findet Ihr nicht nur die Blattschale von Bungalow in unserem Sortiment: Wir haben eine Menge Artikel, die sich perfekt eignen, um es sich zu Hause schön zu machen. Ich finde, dass in jede Wohnung oder in jedes Haus Bungalow hineinpasst, denn hier findest Du klasse Basics, vor allem im Kissen-Bereich.

Bungalow schafft es perfekt, mit Kissen und Keramik genau die richtige Farbe abzuliefern, damit diese in Eurem Zuhause ein i-Tüpfelchen setzen. Somit gibt es hier keinen wirklichen Trend, denn es ist eine zeitlose Geschichte und gerade jetzt, wo Töne wie Grün und Bordeaux so stark sind, werden wir hier NATÜRLICH fündig.  Einfach ein runder Mix aus Basics in einer tollen Farbgebung. Ich habe unten meine aktuellen Lieblinge der Saison zusammengestellt und ihr werdet sehen, es passt einfach perfekt!

Mein Fazit: Was kommt, was bleibt?

Weiterhin thront über allem das Thema Natur: Die Sehnsucht nach einem Leben in Balance zeigt sich in

  • natürlichen Materialien, wie Bambus und Rattan,
  • klaren, organischen Formen,
  • freundlichen Farben, wie Rosa, Gold, Bordeaux und (Salbei-)Grün.

Überhaupt dreht sich vieles in diesem Jahr um die Faszination Farbe.

Dabei geht´s allerdings weniger um eine einzige (wie die vielleicht etwas gepushte Pantonefarbe Ultra Violet), sondern um den Mix und die Interaktion zwischen den Farben.
Hier können wir uns noch auf spannende Inspirationen freuen.

Und sonst?

Metall, wohin man sieht. Das Beste daran: Gold, Silber, Messing und Kupfer werden jetzt einfach gekonnt gemixt. Super, denn so müssen wir kein Lieblingsteil mehr aussortieren.

Es bleibt also dabei: Wir lieben´s skandinavisch und in unsere Wohnung kommt nur rein, was uns auch wirklich glücklich macht.

Genau das ist SO Geliebtes Zuhause!

Viel Freude beim Wohnen im Scandi Style 2018,

Katja

PS: Teil 1 der Wohntrends findest Du hier → Whats new Part 1

Mehr Inspiration findest Du im Onlineshop

Indoor Jungle

Scandi Trends 2018

Mein dänisches Lebensgefühl

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte Dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Mareike Pfeifer 9. April 2018 um 15:11

    Liebe Katja,

    ich war von Part 1 schon super geflasht. Doch Part 2 hat mich wortwörtlich aus den Socken gehauen. Darum habe ich mich auch dazu entschlossen ein Kommentar zu verfassen, in dem ich versuche zum Ausdruck zu bringen, wie sehr ich von deiner Arbeit begeistert bin. Ganz tolle Arbeit!

    Ich bin immer von den Menschen begeistert, die solche Trends erkennen. Ich stelle mir so eine Aufgabe als sehr herausfordernd vor. Denn man muss heute schon verstehen, was in Zukunft INN sein wird. Man muss was Neues finden, ohne mögliche Kunden verschrecken, weil es eventuell zu „VIEL“ ist. Daher nochmals mein größter Respekt für deine Arbeit.

    Und mit deiner Arbeit hilfst du auch Menschen wie mich, die leider nicht so das Auge für solche Trends haben. Ich werde demnächst mit meinem Mann in eine Altbauwohnung ziehen, die wir nach langem Hin und Her auch gekauft haben. Und ich plane jetzt schon so ein bisschen, wie sie am Ende aussehen soll. Daher bin ich für die Wohntrends 2018 sehr glücklich. Am meisten freuen wir uns (ich zumindest auf jeden Fall) auf die Fußbodenheizung, die tatsächlich die Firma von intofloor.de nachträglich in die Altbau-Wohnung nachträglich einbauen kann. Keine kalten Füße mehr im Winter. Auch wenn der Sommer vor der Tür steht, freu ich mich auf diese Zeit schon! 😀 Crazy…

    Vielen Dank und viele Grüße!!! 🙂

  • Hinterlasse eine Antwort