Artek

Es war 1935 in Helsinki, als vier junge Idealisten an die Kraft der Künste glaubten und das Umfeld der Menschen durch moderne Ansätze im Bereich Architektur, Design und Stadtplanung ändern wollten: Alvar und Aino Aalto, Maire Gullichsen und Nils-Gustav Hahl gründeten die Marke Artek, die noch heute innovativer Player in der Welt des modernen Designs ist.

https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-604b81526f73f-Bild_Modul_Original_1.jpg
https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-604b81d902051-Bild_Modul_Original_2.jpg
https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-604b81edc47ad-Bild_Modul_Original_3.jpg

Klarheit, Funktionalität & poetische Einfachheit

Das finnische Label Artek inspiriert als eines der innovativsten Unternehmen im Bereich modernen Designs – und ist dabei immer auf der Suche nach neuen Wegen an den Schnittstellen von Design, Architektur, Kunst und Technologie.

Seine finnischen Meister und die führenden internationalen Designer sind damit bis heute im Einklang mit dem radikalen Geist der Artek-Gründer:innen.

https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-604b8336161bc-Bild_Text_Original_Tablet.jpg
https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-604b834533312-Bild_Text_Original_Tablet_2.jpg
https://www.geliebtes-zuhause.de/out/mec/mecs-604f0137d828a-Bild_Text_Original_Tablet_4.jpg
15 Artikel
Sortieren nach:

Instagram Shopping 

Lass Dich von den angesagtesten Styles inspirieren und hole Dir die It-pieces nach Hause, die Du von Instagram liebst. Mehr Inspirationen

Art & Technology

Der Name Artek steht für eine Synthese aus "Kunst" und "Technologie" – Konzepte, die für die internationale modernistische Bewegung der 1920er-Jahre von zentraler Bedeutung waren und für Artek noch heute Konzept sind.

Walter Gropius war es, ein Schlüsselvertreter der Moderne, der das Motto „Kunst und Technologie – eine neue Einheit“ prägte. Unter Technologie wurden Wissenschaft und industrielle Produktionsmethoden verstanden, während sich der Kunstbegriff über die bildenden Künste hinaus auf Architektur und Design erstreckte.

Die Moderne zielte darauf ab, eine fruchtbare Vereinigung dieser beiden Bereiche zu erreichen, genau wie Artek.

Arteks Kollektion basiert auf Alvar Aaltos Experimenten mit Holz. Sie führten den Sohn eines Försters zu seinem legendären, sogenannten L-Bein-System. Sein spezielles Holzverformungs-Verfahren wurde 1933 patentiert – der um 90 ° gebogene L-Schenkel schnell zu einer Standardkomponente seines Möbel-Designs.

Aaltos Hocker 60 avancierte zum Kultobjekt und Sinnbild der finnischen Moderne. Die Standardisierung und Systematik des vielseitigen Möbelprogramms erlaubte eine Anpassung auch an individuelle Projekte in öffentlichen Bereichen, Privathäusern, Museen, Schulen, Restaurants, Hotels und Büros.

Heute umfasst die Kollektion Möbel, LeuchtenTextilien und Accessoires nordischer Design-Größen wie Ilmari Tapiovaara, Tapio Wirkkala, Eero Aarnio, Yrjö Kukkapuro, TAF Studio und Ronan & Erwan Bouroullec. Auch mit führenden internationalen Künstlern, wie Shigeru Ban, Konstantin Grcic, Hella Jongerius, Harri Koskinen, Enzo Mari und Tobias Rehberger arbeitet Artek.

Seinen Hauptsitz und einen Flagship-Store hat Artek in Helsinki, Finnland. Internationale Niederlassungen befinden sich in New York, Tokio, Stockholm und Berlin, wo auch das internationale Marketing-Team beheimatet ist.

Das sagt Geliebtes Zuhause

Artek gehört zur nationalen Identität Finnlands. Das Unternehmen steht in der Tradition und des Idealismus seiner Gründer – und geht doch gleichzeitig innovative Wege. 

Wir schätzen das Traditionsunternehmen sehr, denn es achtet auf Details, alle Produkte sind mit Sorgfalt entworfen und hergestellt. Sie bestechen durch funktionale Einfachheit, hochwertige Qualität und strahlen dabei viel Wärme aus.

Wir lieben es, dass die Produkte im alltägliche Gebrauch an Wert und Schönheit gewinnen. Kein Wunder, dass sie gerne von Generation zu Generation weitergegeben werden – wie man es eben so mit zeitlosen Klassikern macht, die unabhängig von Modetrends auch nach Jahrzehnten noch begeistern!