Marimekko - Neu eingetroffen

Finnisches Muster-Design mit markantem Stil!

55 Artikel pro Seite
Sortieren nach:

Es gibt nur eine Pflicht – die Schönheit. Es gibt nur eine Wirklichkeit – den Traum. Es gibt nur eine Kraft – die Liebe. Auf diesen Zeilen, die Armia Ratia im Alter von 14 Jahren geschrieben hat, basiert die Philosophie von Marimekko. Das finnische Textil- und Modelabel wurde 1951 von Armia und Viljo Ratia in Helsinki gegründet. Den internationalen Durchbruch erlebte die junge Firma 1960 durch Jacqueline Kennedy. Sie kaufte damals sieben, noch sehr günstige, Kleider und trug sie im Wahlkampf bei ihren öffentlichen Auftritten anstatt Haute Couture. Spätestens als sie sich im ärmellosen roten Kleid auf dem Cover von Elle, Vogue, Harpers Bazaar, Damen Wear Daily und der New York Times präsentierte und damit weltweit für Aufsehen sorgte, begann der Siegeszug von Marimekko um die ganze Welt. Marimekko (mekko = Kleid) zählt zu den bedeutendsten Marken Finnlands und ist für Designerstoffe und Wohnaccessoires mit kräftigen Farben und einzigartigen Mustern weltbekannt. Durch die außergewöhnliche Kombination von Formen und Farben, inspiriert von der finnischen Natur, und der gleichzeitigen Sozialverträglichkeit ihres Designs hat das Label weltweit Maßstäbe gesetzt. In Zusammenarbeit mit Künstlern wie z.B. Kristina Isola und Fujiwo Ishimoto werden hochwertige Mode, Stoffe, Heimtextilien, Bekleidung, Taschen, Keramik, Glas und viele weitere Einrichtungsgegenstände für alle Lebensbereiche entwickelt und hergestellt, für Bad, Schlafzimmer und Wohnen. Insbesondere die Stoffserien Unikko, Hetkiä, Kaiku und Iso Satakieli kennt man inzwischen auf der ganzen Welt. Marimekkos erste Designerin Maija Isola prägt die Kollektion bis heute. Die bekanntesten ihrer über 500 Stoffmuster sind Unikko, Kivet, Ananas, Nimikko, Kaivu und Tuuli. Das Muster Unikko hat heute weltweit Kultstatus und gilt sogar als die heimliche Nationalflagge Finnlands. 1956 entwarf die finnische Modedesignerin Vuokko Eskolin-Nurmesniemi das Finnland-Hemd Jokapoika. Es basiert auf dem Schnitt eines Arbeiterhemds und ist bis heute hip in Finnland. Annika Rimala entwarf 1968 das Muster Tasaraita (gerader Strich) für eine Jersey Kollektion. Sie sollte zur Jeans und Freizeitmode getragen werden und war die erste Unisex Kollektion der Welt. Ein großer Erfolg ist auch das Geschirr Oiva, auf dem wir viele Muster der bekannten Stoffe wieder finden. Im Gegensatz zu einem klassischen Geschirrhersteller bietet Marimekko mit wenigen Formen eine riesige Vielfalt an Mustern an, so dass vorhandenes Geschirr immer wieder aufgepeppt werden kann. Der typische Marimekko-Stil ist mit seinen charakteristischen und ideenreichen Farben, Formen und Mustern seit Jahrzehnten unverwechselbar. Aktuell erlebt die legendäre Kultmarke einen neuen Boom – nicht nur bei Designliebhabern. Komm mit – und erlebe die vor Lebensfreude nur so sprühende bunte Marimekko-Welt.

Login / Registrieren
Du hast schon ein Konto bei uns?
  • Passwort vergessen?
Du möchtest ein neues Konto anlegen?

Verwalte Deine persönlichen Daten und nutze weitere Möglichkeiten in Deinem Konto. Sobald Du angemeldet bist, stehen Dir folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Deine Bestellungen einsehen, Deinen Merkzettel einsehen und bearbeiten, Dein Passwort bearbeiten, Deine Rechnungs- und Lieferadressen verwalten, und unseren Newsletter abonnieren oder abbestellen.

Jetzt registrieren
schließen
schließen