Futterhäuschen anthrazit von Capi Europe

EUR 19,00
Inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei ab 59 EUR

Wegen großer Nachfrage aktuell nicht verfügbar. Lass Dich direkt benachrichtigen, sobald dieser Artikel wieder erhältlich ist:

Bitte überprüfe Deine Eingaben. Bitte überprüfe Deine E-Mail-Adresse. Bitte gebe eine gültige E-Mail-Adresse ein

Durch die Benutzung der "Informiere mich"-Funktion willigst Du darin ein, dass Geliebtes Zuhause GmbH Dich per E-Mail kontaktiert, sobald Dein gewünschtes Produkt wieder verfügbar ist. Deine dafür hinterlegte E-Mail-Adresse wird direkt nach dem Senden der Benachrichtigung gelöscht. Du hast das Recht sowohl auf deine Daten zuzugreifen, eine Kopie von ihnen zu erhalten, sie bearbeiten zu lassen als auch auf deren Löschung. Von diesem Recht kannst Du jederzeit Gebrauch machen. Bitte wende Dich dafür an: info@geliebtes-zuhause.de. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest Du unter: www.geliebtes-zuhause.de/datenschutz

14 Tage Rückgabe
Rechnungskauf
Artikelnummer:
ABIA001
Marke:
Capi Europe
Material:
Kunststoff, Holz
Maße:
26 cm L x 42 cm B x 52 cm H
Weitere Informationen:
100 % recycelbar.
Außerhalb der Reichweite von Katzen am besten an einer übersichtlichen Stelle platzieren, sodass Du die Vögel auch gut beobachten kannst.
2 Befestigungsmöglichkeiten: an einer Schraube fixiert (nicht inklusive) oder festgebunden z. B. am Balkongeländer.
Pflegehinweise

Während der Fütterungszeit regelmäßig mit heißem Wasser reinigen, dabei aus hygienischen Gründen am besten Handschuhe tragen und täglich nur wenig Futter nachlegen.

Naturerlebnis aus nächster Nähe: Futterhaus aus Kunststoff & Holz Dieses Feeder-Haus ist ein multifunktionales Designprodukt, mit dem Du das muntere Treiben in Deinem Garten, auf der Terrasse und dem Balkon unterstützen kannst. Aus der Biodiversitätskollektion von Capi gibt es außerdem ein Wildbienenhotel und verschiedene Vogelhäuser, die jeweils eigene Vogelarten anziehen. Kombiniere die Produkte, um die biologische Vielfalt gleich bei Dir zu Hause zu unterstützen. Tipps: Typischerweise füttert man im Winter von November bis Ende Februar. Bei niedrigen Temperaturen ist es auch einfacher, für die notwendige Hygiene der Futterstelle zu sorgen. In der Zeit der Jungenfütterung von April bis Juli bitte statt des üblichen Winter- und Fettfutters lieber Wildkräuter verwenden.

Das könnte Dir auch gefallen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch