Zero Waste

Abfall vermeiden, Dinge wiederverwenden, recyceln – die Zero Waste-Philosophie strebt danach, so wenig Abfall wie möglich zu hinterlassen, Rohstoffe zu schonen und unseren ökologischen Fußabdruck im Alltag zu verringern.

Doch keine Angst – das muss nicht heißen, dass wir ab sofort nur noch im Unverpackt-Laden einkaufen, alle Seifen selbst herstellen oder komplett plastikfrei einkaufen müssen. Vielmehr geht es darum, überhaupt erst anzufangen, denn ob Anfänger oder schon lange Teil der Bewegung: Millionen kleiner Schritte machen den Unterschied.

Schon Low Waste ist definitiv ein Anfang – hier einige einfache Tipps: Eigener Thermobecher statt Einweg-Coffee-to-go-Becher, Bügelgläser statt Plastikfrischhaltedosen, Meal Prep statt Fertiggerichten, Jutebeutel für loses Obst, Schraubgläser statt Alufolie, Glastrinkhalme, waschbare Baumwollspültücher, die eigene Wasserflasche dabeihaben, die Nutzungsdauer von Produkten verlängern (aus Duftkerze wird Vorratsdose), schnell nachwachsende Rohstoffe, wie Bambus, Paulowniaholz oder recyceltes PET bevorzugen ... viele Kleinigkeiten können viel bewirken.

Hier findest Du nachhaltige Ideen, die sich in jedem Zuhause umsetzen lassen: all unsere Zero Waste- und möglichst auch Plastikfrei-Produkte auf einen Blick.

Lass es uns gemeinsam anpacken: nachhaltiger leben, Müll vermeiden!

119 Artikel pro Seite
Sortieren nach: