interior

What’s new? I Wohntrends 2018 Part 1

Jeder von Euch hat so seine Lieblingsstücke zu Hause: Sie begleiten einen bei jedem Umzug und bleiben auch dann bestehen, wenn das Zuhause neu gestaltet wird.

Mindestens 2 x im Jahr gibt es aber die Chance, neue Lieblinge zu finden, denn dies ist die Zeit, in der die Hersteller ihre Kollektionen für das kommende Halbjahr präsentieren.

So ist es für mich natürlich Routine, dass zwischen November und Januar Messen und Showrooms besucht werden, Kataloge geblättert, Farbtrends bewertet und persönliche Highlights markiert werden.

Im Regelfall findet das dann auch auf der Messe statt und ich erkenne gleich bei den Ständen, welcher Artikel mir besonders gut gefällt oder zwischen den vielen neuen Artikeln einfach herausblitzt. Diese zeige ich euch dann per Instagram-Foto direkt von dort.

Man kann sagen, zu mir kommen immer die Must-haves aus der kommenden Kollektion sofort mit nach Hause.

In diesem Jahr war das mal ganz anders: Mein Sohn hat mir aus der Kita die neusten Trends und Highlights der Kinderkrankheiten mit in mein Zuhause gebracht und das größte Highlihgt war im Schlafzimmer mein Bett, in dem ich mich jetzt sehr lange Zeit ausgeruht und kuriert habe.

Netflix sei Dank … unzählige Wassereis später und nach hundert abgebrannten Kerzen für gemütliches Feeling im Bett, bin ich letzte Woche zurück ins Geliebtes Zuhause-Büro gekommen – ohne Messebesuche in diesem Winter!

The show must go on …

Trotz dieser Zwangspause sind die Neuheiten super wichtig und ich brenne darauf, diese zu sehen, sie zu erleben und ganz besonders sie euch zu zeigen. ❤️

Deshalb habe ich Euch dieses Mal einige Marken mit meinen persönlichen Lieblingen zusammengestellt und zeige Euch in den nächsten Posts alles zu den neusten Trends 2018.

Beginnen möchte ich mit Bloomingville. Die Neuheiten sind teilweise im Onlineshop bereits verfügbar.

Durch die vielen natürlichen Materialien und Farben schafft Bloomingville ein gewisses Urlaubsfeeling, ohne dass Du Dein geliebtes Zuhause verlassen musst! Rattan und Seegras die an Spa und Wellness erinnern, bringen Ferienstimmung pur.

Ich bin sehr happy mit der neuen Kollektion, denn es trifft genau meinen Farbgeschmack: viel Natur und jede Menge Farbtupfer in Grün und Weinrot – Goldakzenten nicht zu vergessen. Egal ob auf Deinem gedeckten Tisch, im Badezimmer oder in den Wohnräumen.

Natur meets Glamour 🌿

 

Weiter geht es mit Broste Copenhagen. Die Neuheiten sind teilweise im Onlineshop bereits verfügbar, außerdem NEU bei uns Broste Möbel ❤️

Die schönen gedeckten Farben in der neuen Kollektion kannst Du perfekt mit Grünpflanzen kombinieren. Du zauberst im Nu ein harmonisches Bild, in dem man sich pudelwohl fühlt.

Bei den unterschiedlichen Kreramik-Styles von Broste kannst Du den

Chefdesigner Natur 🌿

erkennen! Die Farben und Oberflächen passen hervorragend zu nordischen Landschaften und sind natürlich ideal zur Erweiterung Deines Geschirrschranks. 😉 Essen auf Broste macht einfach immer was her! Auch hier habe ich unten meine Lieblinge rausgestellt. Schaut doch mal rein! ❤️

Auch House Doctor steht unter dem Motto „Fühl die Natur“. Mache Dein Zuhause schöner, anregender, persönlicher, frecher … . Mische, statt abzustimmen. Bei House Doctor findest Du so gut wie „alles“: Geschirr, Wohntextilien, Küchen-, Büro- und Badzubehör oder Wohnaccessoires. Verwendete Materialien sind Porzellan, Keramik, Glas, Holz, Rattan oder Eisen.

Vielfalt pur

Mal puristisch, funktional oder klassisch – ein anderes Mal nostalgisch, verspielt oder kontrastreich, spannend, witzig. Hier wirst du auf jeden Fall stilvoll fündig! Die neue Kollektion ist grandios!

Neuheiten sind bereits alle bei uns im Onlineshop vorbestellbar und treffen in 1 – 2 Wochen ein ❤️

 

Weiter geht es mit Ib Laursen – auch im Naturgewand. 😍 Viele von Euch würden Ib Laursen sofort mit Landhausstil und kräftigen Farben beim Mynte Geschirr definieren. Doch weit gefehlt – prima, wie Ib Laursen sein Sortiment in diesem Jahr erweitert und auch der Naturlinie Raum gibt.

Ib Laursen kommt aus Ribe DK, das liegt an der Nordsee: Klar, dass die Mitarbeiter aus dem Ib Laursen-Team einen Bezug zur See haben und diesen kann man jetzt in der Kollektion auch erkennen.

Farblich sind die Naturtöne in diesem Jahr dominant, das Logo der Marke hat ein neues Gesicht, welches im Schriftzug eine Welle zeigt, die an die Nordsee erinnert.

Aber seht selbst auf den nächsten Bildern, wie harmonisch und modern alles zusammenpasst. Ich bin begeistert und vergebe viele Herzen! ❤️❤️❤️❤️

Die Neuheiten sind teilweise im Onlineshop bereits verfügbar.

Viel Spaß beim Entdecken Deiner neuen Lieblingsstücke! ♥

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte Dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Michael Noll 21. März 2018 um 20:27

    Wirklich sehr schöne Bilder und Farben!!
    Es macht richtig Spaß durch den Blog zu stöbern!

  • Antworten Daria 11. April 2018 um 14:00

    Wirklich tolle Bilder und ein sehr schöner Artikel, ich freue mich schon Part 2 zu lesen. Bei deinen Favoritenfotos sind sehr schöne Anregungen dabei, die ich mir gerne noch mal etwas näher anschauen werde.
    Toller Blog…weiter so!

    LG
    Daria

  • Antworten Miriam P. 31. Mai 2018 um 18:16

    Wenn ich solche schönen Bilder und Beiträge sehe, da will ich am liebsten meine ganze Wohnung neu einrichten! Es sieht so schön aus alles. Ich glaube auch, dass es gar nicht so einfach ist, so eine „Gesamtwerk“ zusammenzustellen. Denn man muss nicht nur die neuesten Trends erkennen, man muss sie auch geschickt zusammenstellen, sodass es eben wie gesagt ein stimmiges „Gesamtwerk“ entsteht. Und ich bin mir sicher, dass sowas eine große Herausforderung ist, die auch viel Talent und Können verlangt. Daher schon mal an dieser Stelle ein großes Lob meinerseits!

    Völlig hin und weg bin ich von dem Ausschnitt des Schlafzimmers. Einfach nur WOW. So schlicht, und doch so schön und elegant. Gefällt mir sehr gut. In meinen Augen sollte das Schlafzimmer sowieso ein Ort sein, an dem man sich super wohl fühlen kann. Denn wir verbringen viel Zeit im Schlafzimmer. Und vor einiger Zeit war das bei mir eben nicht der Fall, da ich Probleme mit dem Schnarchen hatte, was sich stark auf meinen Alltag ausgeübt hat. Wenn man über mehrere Zeit nicht erholsam schlafen kann, kann das echt sehr anstrengend werden. Also habe ich nach einer Lösung gesucht. Nach einem Vergleich der Anti-Schnarch-Spange im Internet, habe ich mich für das Modell von snorban entschieden. Ich bin froh, dass ich das Schnarchproblem in den Griff bekommen habe. So kann ich mich im Schlafzimmer auch wieder wohl fühlen. Und vielleicht lasse ich mich von den Bildern hier inspirieren und gönne mir neue Features im Schlafzimmer! 🙂

    Liebe Grüße!!!

  • Hinterlasse eine Antwort