everyday, interior

Behind the scenes – Das GZH Team stellt sich vor

Heute starte ich mit einer neuen Reihe: Ich öffne die Tür zu unserem Geliebten Zuhause und stelle Euch einige Teammitglieder ein wenig näher vor. Und den Anfang macht unsere liebe Claudia.

Unserer Claudi entwischt keiner unserer über 8.000 Artikel. Denn sie ist es, die all unsere Schätzchen online setzt, kategorisiert, kontrolliert, pflegt und obendrein optimiert sie viele Abläufe. Dabei ist sie im ständigen Austausch mit unseren Teams im Kundenservice, im Versandlager und oft auch mit Euch auf Facebook.

Weil sie fast von der allerersten Stunde an dabei ist sowie durch ihre Präsenz und ihre liebenswerte Art, ist sie oft für´s ganze Team die erste Ansprechpartnerin.

Claudi hat´s gerne praktisch & cool und ist als Mädchen-Mama auch immer für funktionelle, langlebige, pflegeleichte und witzige Artikel zu haben.

Sie liebt außerdem raues, geöltes Vintage-Holz (besonders aus Eiche) in dezenter Kombination mit Glas, Beton oder Metall.

 

 

Claudis Interior-Lieblinge

Ihre Lieblingsmarken sind House Doctor, Ball Mason, Meraki, Bungalow, Design Letters und TineK.

Ihr persönlicher Einrichtungstipp: „Probier ruhig mal was aus – es muss nicht immer Schwarz-Weiß sein. Der Mix macht’s – aus Moderne und Traditionellem.

Mein Deko-Tipp: Immer frische Blumen in tollen Vasen oder auch mal ein Objekt mit Geschichte vom Flohmarkt.“

 

Claudis Lieblingsprodukte: 

Bungalow Kissen Pompon  | Salt Schale von Broste Copenhagen | Picknickdecke Lotus Teardrops von A.U Maison | Poesie et table Weinkühler von Räder | Lotion Fig Tree von Yope

Ganz lieben Dank für diesen kleinen Einblick, Claudi.

Was wäre Geliebtes Zuhause nur ohne Dich, Du Liebe?! ♥

Ich hoffe, der kleine Einblick hat Euch gefallen!? Ich werde versuchen, Euch in regelmäßigen Abständen immer wieder ein neues Mitglied von meinem lieben GZH-Team vorzustellen und am Wochenende gibt´s auch direkt die nächste Überraschung für Euch.

Also, seid gespannt … 🙂

Habt einen feinen Tag,

Katja

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte Dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Jessica 26. April 2017 um 16:46

    Das ist aber eine schöne Idee!

    Liebe Grüße,
    Jessica

  • Hinterlasse eine Antwort